Archiwa Bez kategorii - BWS

Natürlich kann es das, und – ohne falsche Bescheidenheit – unseres hat sogar einen Kopf mit Hirn und einen IQ von mindestens 90.
Dank dieser explosiven Mischung haben wir in Vorbereitung auf die Saison 2024 eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen, durch die wir unsere Crews auf einem noch höheren Niveau organisieren können.
Dazu kommt die Teilnahme an der Prolight+Sound in Frankfurt. Mehr dazu am Ende des Newsletters.

MÄCHTIGER FUHRPARK:

Wir haben unsere Flotte erweitert – und fahren jetzt 3 Transporter und 4 Pkw – alle neu oder fast neu, so dass wir das Risiko von Pannen minimieren.

Giga-Büro:

In Krakau können Sie uns jetzt in unserem neuen Büro in der Stoczniowców-Straße 3 besuchen. Dank des Umzugs verfügen wir über mehr Stauraum für Veranstaltungsequipment, einen soliden Schulungsraum, Open-Space und eine Küche mit moderner Mikrowelle. Wir mögen den Nervenkitzel und haben keine Angst vor der Strahlung (auch wenn manche Leute den Raum verlassen, wenn das Ding heiß wird).

Auch in Warschau sind wir in eine größere Location umgezogen, wo wir viel mehr Platz für Schulungen haben, damit jeder lernen kann, was ein Case ist und wie man es festschnallt. So wenig und doch so viel…

Erweitertes Schulungsprogramm:

Um die Qualität unserer Crew zu verbessern, haben wir erfahrene Produktionsingenieure und Techniker als Ausbilder für unsere Schulungen eingeladen.
Während unsere Schulungen im letzten Jahr allgemeiner Natur waren – hier ging es um die Basics – bieten wir jetzt auch spezielle Weiterbildungen an. Auch Interessenten außerhalb von BWS können jetzt an den Schulungen teilnehmen. Es ist ein schönes Gefühl, zu wissen, dass wir das
Skill-Level der gesamten Branche anheben, nicht nur eines Unternehmens.

Starke Zahl von Arbeitsstunden in Q1:

Bis Mitte März 2024 (2,5 Monate) haben unsere Teams bereits 18 977 Stunden gearbeitet, also 1581 12-Stunden-Tage oder 1897 10-Stunden-Tage.
Das ist so, als ob 31 Personen seit dem 1. Januar jeden Tag 8 Stunden für uns gearbeitet hätten – und zwar tagein, tagaus.

Wir wollen mehr:

Deshalb finden Sie uns vom 19. bis 23. März auf der Prolight+Sound in Frankfurt!
Besuchen Sie uns am Stand C87 in Halle 12.0.

https://pls.messefrankfurt.com/frankfurt/en/exhibitor-search…

Dort können Sie Bardzo Wielka Siła (Sehr Große Stärke) trinken und mit uns über alles reden, was Ihr Herz begehrt.

Wir sehen uns auf der Messe!

Sie möchten einen Teil Ihrer Zeit zurückgewinnen, um sich auf das zu konzentrieren, was Sie momentan einfach nicht erledigt bekommen?
Sie wollen keine Aufgaben abgeben, weil Sie wissen, dass Sie am Ende sowieso selbst nachbessern müssen?

Das klingt danach, als ob effektives Delegieren Ihnen helfen könnte, dieser Situation beizukommen.
Aber wie delegieren Sie, damit es auch klappt?
Im Folgenden finden Sie einige Grundsätze, an die ich mich halte, und einige Fehler, die ich zu vermeiden versuche.

  1. Weisen Sie die Aufgabe stets einer bestimmten Person zu

Wenn Sie einer Gruppe schreiben „Hey, das hier ist zu erledigen“, dann wird Ihnen schnell klar werden, wer am Ende die Arbeit machen wird – Sie.

 

  1. Beschreiben Sie detailliert, am besten in Stichpunkten, was zu tun ist oder welcher Zustand erreicht werden soll
    Beispiel: Sie möchten, dass sich jemand für Sie um die Logistik eines Trips kümmert: 
  2. a) Buche einen 9-Sitzer-Bus für das Projektteam XYZ
  • Prüfe zunächst die Angebote unseres regulären Anbieters (Tel. 123456789), dann ziehe externer Anbieter hinzu
  • Das Budget für den Mietwagen für einen Tag beträgt X Euro
  1. b) Buche eine Unterkunft für das technische Team 
  • Maximal 20 Minuten Fahrt vom Arbeitsplatz entfernt 
  • Separates Zimmer für jedes Teammitglied
  • Das Budget pro Person und Tag beträgt Y Euro 
  • Die Unterkunft muss mindestens eine Bewertung von 7,5 auf booking.com haben (nichts Schlechteres sollte gebucht werden) 
  • Das Frühstück muss um spätestens 7 Uhr verfügbar sein
  1. c) Leite alle Informationen an das technische Team weiter
  • Marcin (Tel. 999222333) ist der Manager und muss über die Adresse der Unterkunft, den Abholpunkt des Autos und die Details zur Tankkarte informiert werden. Stelle sicher, dass er weiß, dass das Auto sauber und mit vollem Tank zurückgegeben werden muss. Im Falle einer Panne soll er Marysia (Tel. 777222333) anrufen
  • Vergewissere dich, dass Marcin das Team über die Abfahrtszeit und den Abfahrtsort informiert hat – Lass dir von ihm eine SMS schicken, sobald das erledigt ist und alle bestätigt haben, dass sie wissen, wann und wo sie sein müssen. Sollte die Bestätigung ausbleiben, rufe ihn an und bitte ihn, die Sache zu klären und final zu bestätigen

 

  1. Legen Sie eine Frist fest 

Geben Sie am Ende an, bis wann die Aufgabe erledigt werden muss und wie Sie die Bestätigung dafür erhalten möchten. 

Zum Beispiel: 

  • Alles Logistische muss bis Freitag um 12:00 Uhr erledigt sein. Bitte schicke mir bis zu diesem Zeitpunkt an meine E-Mail-Adresse:
    • Die Rechnungen für das Hotel und das Auto
    • Eine Bestätigung, dass Marcin alle wichtigen Informationen hat und das Team eingewiesen wurde
  1. Vergewissern Sie sich, dass die Person, an die Sie die Aufgabe delegieren, sie versteht und zur Kenntnis genommen hat 

Beispiel: Nachdem du meine E-Mail gelesen hast, schreibe mir bitte, was du zu tun hast und bis wann.

Sie können auch nach einem Detail fragen, das in der Aufgabe enthalten war, z. B. wie hoch das Budget für die Unterkunft einer Person ausfällt. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihr Mitarbeiter die gesamte Anweisung gründlich gelesen und nicht nur überflogen hat.

Das Vorhandensein von Prozessen, Verfahren und Anweisungen im Unternehmen hilft beim effektiven Delegieren von Aufgaben. Einen Beitrag zu diesem Thema finden Sie hier. KLICK

Ein letzter Tipp: Wenn Sie absolut sicher sein wollen, dass Ihre Aufgaben bei einer Veranstaltung gut erledigt werden, vertrauen Sie sie am besten uns an – BWS Event Support. Seit Jahren stellen wir technische Teams zum Aufbau, zur Betreuung und zum Abbau von Events aller Art zur Verfügung. Wir sorgen dafür, dass das Team gut vorbereitet ist, alle Mitarbeiter versichert sind, die notwendigen Verträge unterschrieben vorliegen, ein Platz zum Schlafen besteht und das Team weiß, wie es zu Ihnen kommt – Und das Wichtigste: Wir stellen für all das nur eine einzige Rechnung aus. Lernen Sie uns kennen!


Jeder Veranstalter kennt diese Situation: Sie suchen einen Lichttechniker, der sich auf X, Y und Z versteht. Auf Facebook meldet sich ein smart aussehender Herr mit den Worten: „Ja, ich kann das.“

Ein klares Statement – Aber können Sie ihm vertrauen?

Wie vermeiden Sie unangenehme Überraschungen während des Jobs?

3 Schritte, um sicherzustellen, dass Sie den besten Techniker einstellen:

1. Bitten Sie um einen Lebenslauf – Klingt zu sehr nach Anzug und Krawatte? Das mag sein, aber wenn ein Techniker Ihnen einen Lebenslauf schickt, bedeutet das, dass er wahrscheinlich etwas vorzuweisen und keine Angst davor hat, dass Sie einen seiner früheren Arbeitgeber kontaktieren. Ein gutes Zeichen, wenn es um Zuverlässigkeit geht.

2. Rufen Sie die im Lebenslauf aufgeführten Unternehmen an und erkundigen Sie sich, wie es mit dem Techniker gelaufen ist – Hier brauchen Sie nicht viel zu erklären, rufen Sie an und fragen Sie nach seinen Stärken und Schwächen, wie die Arbeit mit ihm war.

3. Wenn möglich, bitten Sie ihn, zu einem Vorstellungsgespräch zu Ihnen zu kommen. Während des Gesprächs können Sie ihm natürlich Fachfragen stellen, um sein Wissen zu prüfen, jedoch sollte ein solches Treffen eher ein Test seiner Zuverlässigkeit sein – ob er zum Termin erscheint, wie er auftritt (pünktlich, nüchtern?), was für eine Person hinter dem Namen und dem Lebenslauf steht (kommen Sie miteinander aus?).

Wenn Sie einen qualifizierten Techniker ohne die oben genannten Schritte einstellen möchten (und dabei viel Zeit und Nerven sparen und nur eine Rechnung statt vieler bezahlen), wenden Sie sich an uns!

Wir bieten Ihnen ein Team von einsatzerprobten Fachleuten, die sofort für Sie bereit sind.

Wir bei BWS Event Support wissen, dass technisches Fachwissen für den Erfolg jeder Veranstaltung entscheidend ist. Aus diesem Grund haben wir ein Schulungssystem entwickelt, das sicherstellt, dass unsere Techniker die besten in der Branche sind.

Das Crewing-Geschäft in Europa wächst – und damit leider auch die Zahl der Unternehmen, die sich nicht an die lokalen Gesetze halten und ihre Kunden finanziell und rechtlich in Gefahr bringen.

 

Kontrollen durch die Behörden beschränken sich nicht nur auf die Überprüfung der Papiere. Beamte tauchen am Veranstaltungsort auf, um die Arbeiter zu befragen, die sich im Zweifelsfall unsicher sind, mit wem sie sprechen.

Sollte ein Arbeiter angeben, dass er unter enger Aufsicht des Auftraggebers (Ihres Unternehmens) arbeitet ODER die Beamten davon ausgehen, dass dies der Fall ist (er trägt die Kleidung Ihres Unternehmens, benutzt die Werkzeuge Ihres Unternehmens…), könnte das für Sie problematisch werden!

 

Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich im gesetzlichen Rahmen bewegen und keine Geldstrafen vom Zoll (Deutschland) oder der Finanzpolizei (Österreich) bekommen wollen.

 

  1. Die Arbeit muss unabhängig erfolgen – Wenn Sie ein Crewing-Unternehmen beauftragen, dessen Crews nicht wirklich unabhängig arbeiten, könnte das als verdeckte Arbeitnehmerüberlassung ausgelegt werden. 

In diesem Fall sind Sie plötzlich für das gesamte Personal vor Ort verantwortlich, einschließlich der Verträge und der Sicherheit. Wenn sich herausstellt, dass keine Verträge bestehen und Sie sich auch nicht um die Arbeitsschutzschulungen gekümmert haben, sind Sie in Schwierigkeiten.

Durchschnittliche Geldstrafe – 5.000 €.

Maximale Geldstrafe – 50.000 €.

 

Wie stellen Sie sicher, dass die Arbeit unabhängig erfolgt und Sie abgesichert sind?

a) Engagieren Sie Crewing-Unternehmen mit qualifizierten Fachkräften.

Wenn in der Crew Stagehands arbeiten, ist das kein Problem, aber sie sollten von einem Crew Chief desselben Unternehmens beaufsichtigt werden. Das sollte eine qualifizierte Fachkraft sein, die den Produktionsabschnitt überwacht, der im Vertrag festgelegt wurde. So stellen Sie sicher, dass die Crew eigenständig einen Bereich der Produktion übernimmt.

 

b) Achten Sie darauf, dass das Crewing-Unternehmen seine eigene Kleidung trägt und seine eigenen Werkzeuge verwendet.

Wenn Subunternehmer T-Shirts Ihres Unternehmens tragen und Werkzeuge mit dem Logo Ihres Unternehmens verwenden, könnte dies als verdeckte Arbeitnehmerüberlassung angesehen werden.

Ein Crewing-Unternehmen sollte darauf achten, dass seine Mitarbeiter T-Shirts und Westen mit dem Logo des Unternehmens tragen und eigene Werkzeuge des Unternehmens wie Hämmer oder Elektrowerkzeuge verwenden. 

 

c) Legen Sie vertraglich mit dem Crewing-Unternehmen einen bestimmten Bereich der Produktion fest, für den es zuständig ist.

Stellen Sie sicher, dass die Spezialisten mit einem Plan arbeiten und nicht enger von Ihrem Manager vor Ort beaufsichtigt werden müssen. Ihr Manager kann Anweisungen besprechen, sollte aber den Crew-Mitgliedern nicht erklären, wie man grundlegende Arbeiten erledigt, z. B. einen Träger zusammenbaut oder ein Case öffnet.

Wichtig ist hier, im Vertrag mit dem Crewing-Unternehmen genau zu definieren, dass ein bestimmter Arbeitsbereich durch die Crews übernommen wird (z.B. Hängepunkte setzen).

 

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Crewing-Unternehmen seine Arbeitskräfte legal anstellt.

Einige Unternehmen entsenden tatsächlich Schwarzarbeiter, da Kontrollen nicht sehr häufig sind. Dadurch, dass sie ihre Mitarbeiter nicht legal einstellen, sparen sie eine Menge Geld (der Unterschied zwischen Netto- und Superbruttolohn beträgt bis zu 60 %, d. h. jemandem 200 Euro zu zahlen, bedeutet unter normalen Bedingungen Kosten von 320 Euro) und können Ihnen einen „besseren“ Preis bieten. 

a) Es sollten gültige Verträge zwischen dem Personal und dem Crewing-Unternehmen bestehen.

b) Die in Ihrem Land geltenden Mindestlöhne sollten eingehalten werden.

c) A1-Bescheinigungen sollten ausgestellt werden (im Falle Polens dauert es oft lange, bis die A1-Bescheinigung ausgestellt wird – das US-4-Formular in Verbindung mit der Bestätigung, dass der Antrag eingereicht wurde, ist ebenfalls gültig).

Hier finden Sie einen Artikel auf der offiziellen ZUS-Website (Agentur für Sozialversicherungen in Polen), der beschreibt, wie lange die Ausstellung der A1-Bescheinigung dauern darf – von 1 Tag bis zu 2 Monaten.

Artikel (z.Zt. nur auf Polnisch verfügbar)

d) Die Anmeldung beim Zoll (Deutschland, nur Messegelände) oder beim BMF (Österreich, alle Aufträge) sollte mindestens 1 Tag vor Beginn der Arbeit erfolgen.

e) Es entspricht guter Praxis, wenn ein Crewing-Unternehmen von seinen Mitarbeitern verlangt, dass sie über eine EKUZ-Karte verfügen. EKUZ ist eine europäische Krankenversicherungskarte, mit der jede Art von Krankenhausleistung kostenlos ist. Wenn ein Arbeitnehmer keine EKUZ-Karte besitzt, muss er für die Leistungen bezahlen und in seinem Herkunftsland (in unserem Fall Polen) eine Erstattung beantragen. 

EKUZ kann sich schnell auszahlen, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Die A1-Bescheinigung bestätigt, dass die Sozialversicherung bezahlt wird, EKUZ gewährleistet, dass die Krankenversicherung jederzeit kostenlos in ganz Europa genutzt werden kann. 

f) Vergewissern Sie sich, dass die Mitarbeiter die Staatsbürgerschaft eines Landes der Europäischen Union oder eine Genehmigung zur Arbeit in Deutschland, Österreich oder dem entsprechenden Land haben.

Wenn z. B. ein ukrainischer Staatsbürger ohne eine solche Genehmigung beschäftigt wird, kann dies von den Behörden als Menschenhandel betrachtet werden (kein Scherz!). 

 

Wenn das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, nichts zu verbergen hat, sollte es kein Problem darstellen, Ihnen alle in den Punkten a, b, c, d und f genannten Dokumente vorzulegen.

Wenn das Unternehmen Ihnen keine Dokumente vorlegen will, sollte das ein Warnsignal für Ihre Zusammenarbeit sein.

FORDERN SIE UNS HERAUS – Lassen Sie sich vor Auftragsbeginn alle Dokumente unserer Crew vorlegen und vergewissern Sie sich, dass wir ein seriöses Unternehmen sind!


Im September 2023 haben wir die Zertifizierung nach ISO 9001 erhalten.

Kurz gesagt bedeutet ISO 9001 zertifiziert zu sein, dass ein Unternehmen über ein gut strukturiertes Inneres verfügt. Damit meinen wir alles, was innerhalb des Unternehmens passiert – wie Verkauf, Auftragsabwicklung, Personalbeschaffung. Jeder Bereich hat wiederholbare Abläufe, denen er folgt. In der Fachsprache werden diese Abläufe als Prozesse bezeichnet, die wiederum in kleinere Segmente – Verfahren und Anweisungen – unterteilt werden.

Mit gut strukturierten Prozessen können wir die folgenden Ergebnisse erzielen:
a) Die Kunden werden auf einheitliche Weise betreut,
b) Wiederholbare Probleme werden auf einheitliche Weise gelöst,
c) Jeder Mitarbeiter kennt seinen Aufgabenbereich und weiß, wo er seine Anweisungen finden kann. Alle Aufgaben werden selbständig ausgeführt. (Sollte das nicht der Fall sein, dann ist das ein klares Signal, dass entweder der Prozess verbessert oder der Mitarbeiter besser ausgebildet werden muss).

Verbringen Sie die meiste Zeit Ihres Tages damit, Anrufe mit wiederholbaren, einfachen Fragen zu beantworten und jede Notsituation landet auf Ihrem Schreibtisch? Das ist ein klares Zeichen dafür, dass die Prozesse in Ihrem Unternehmen überprüft werden sollten.

Das kann auch auf Ihre Teamleiter zutreffen. Oft denken diese, dass es normal sei, den ganzen Tag Mikromanagement zu betreiben. Das ist es aber nicht – Wird es aber als normal empfunden, so werden Sie nicht einmal darauf aufmerksam gemacht, dass ein Problem besteht.

Wir müssen hier keine wissenschaftlichen Studien zitieren – Stellen Sie sich selbst oder Ihren Teamleitern einfach diese simplen Fragen:
– Wie oft am Tag beantworten Sie die gleichen Fragen?
– Wie oft werden Sie durch dringende Anrufe von Ihren Aufgaben abgehalten, bei denen es eigentlich nicht um komplexe Probleme geht?

Die Verbesserung der Prozesse, Verfahren und Anweisungen in Ihrem Unternehmen wird es Ihnen ermöglichen:
-> Die Zahl der kritischen Situationen – oder, wie es im Fachjargon heißt – die Zahl der „Fuck-Ups“ zu verringern,
-> Ihre Zeit und die Zeit Ihrer Teamleiter für das Erledigen wichtigerer Angelegenheiten zu nutzen, die dem Unternehmen echte Gewinne bringen,
-> Die Qualität der Dienstleistungen für Ihre Kunden zu steigern.

Diese drei Punkte werden sich erheblich auf die Effizienz Ihres Unternehmens auswirken (mehr bearbeitete Aufträge mit denselben Ressourcen).

Ich bin sehr zufrieden damit, dass das Bestehen des ISO-Audits für BWS nur eine Formalität war.

Zu Beginn des Jahres 2022 haben wir eine umfassende Umstrukturierung vorgenommen, bei der wir Prozesse entwickelt und eingeführt haben. Wir haben auch die Richtung bestimmt, in die wir uns entwickeln möchten – und dann haben wir das gesamte Führungspersonal ausgetauscht.

Die Führungskräfte bei BWS verschwenden keine Zeit mit kleinem Management und dem Erfinden neuer Lösungen für alte Probleme.

Dass bei uns einheitliche Prozesse bestehen, angewandt und verbessert werden, hat unter anderem dazu geführt, dass in unserem Unternehmen…

– es nur 0,77 % Abwesenheit des Personals bei Einsätzen gibt. Für ein Crewing-Unternehmen bedeutet dies, dass wir für 100 Personen im Einsatz weniger als eine Person in Reserve benötigen. Die Anwesenheit ist also nahezu perfekt, Abwesenheiten können wir nachverfolgen.
– Spezialisierung großgeschrieben wird -> Allein bis Ende Oktober 2023 hat unsere technische Abteilung 64 technische Schulungen durchgeführt, dank derer wir nun 160 Mitarbeiter mit nachweisbaren Qualifikationen in unserem Team haben.
– mehr als die Hälfte unserer Kunden aus dem Jahr 2022 ihre Nachfrage nach unserem Personal im Jahr 2023 erhöht haben (und das Jahr ist noch nicht zu Ende!).

-> Schauen Sie sich hier unseren Artikel über unsere Schulungen an 👉 bws.net.pl/de/wie-schulen-wir-unsere-crews

Ohne diese Prozesse würden wir immer noch die Anrufe von Mitarbeitern beantworten, die fragen „Wann ist der Auftrag?“, und von Kunden, die fragen „Wie hoch sind Ihre Preise?“. Unsere Mitarbeiter rufen nicht mehr an, weil sie wissen, dass neue Aufträge in unserem System erscheinen. Unsere Kunden erteilen ihre Aufträge über unsere App oder per E-Mail und kennen alle Bedingungen im Voraus für das ganze Jahr.

Fordern Sie uns heraus! Buchen Sie unser Team und sehen Sie, wie schnell, organisiert und strukturiert wir sind!

Wenn Sie ganz unverbindlich über Prozessoptimierung diskutieren möchten, freue ich mich, mit Ihnen zu sprechen und meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

In der Veranstaltungsbranche hängt der Erfolg jeder Veranstaltung – ob es sich um ein Konzert oder eine Messe handelt – von einem gut koordinierten Team ab, das hinter den Kulissen arbeitet. Dass sich diese Profis mühelos in dem Labyrinth aus Kabeln, Licht und Ton zurechtfinden, ist kein Zufall. Sie wurden umfangreich geschult und verfügen über die erforderliche Erfahrung. Wir von BWS Event Support sind stolz auf unser hochqualifiziertes und gut ausgebildetes Team. Unsere Mitarbeiter absolvieren verschiedene Schulungen, um ihr Fachwissen im Eventmanagement und in der Produktion stets aktuell zu halten und zu verbessern.

Seit Januar dieses Jahres hat BWS Event Support 64 Schulungen zu insgesamt 183,5 Stunden organisiert. Das waren nicht einfach irgendwelche Schulungen! Die Themen reichten von den Grundlagen des Veranstaltungsmanagements bis hin zu fortgeschrittenem Rigging und der Programmierung von LED-Bildschirmen. Bis heute hat BWS Event Support im Jahr 2023 bereits ein solides Fundament an Wissen vermittelt und es bleiben noch zwei Monate für weitere Schulungen.

BWS Event Support bietet vier Arten von technischen Schulungen an:

  • LVL1: Hierbei handelt es sich um eine Einsteigerschulung, die die Grundsätze von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Basiswissen und Terminologie sowie die Montage und Demontage verschiedener Strukturen umfasst.
  • LVL2: Bei dieser Schulung geht es um die Vermittlung vertiefter Kenntnisse. Hier erlernen die Teilnehmer die Installation, Steuerung und Demontage von Leuchten und LED-Wänden sowie die Bedienung von Hebezeug und das Lesen technischer Zeichnungen. Nach Abschluss dieser Schulung können die Teilnehmer fortgeschrittenere Aufgaben in der Branche übernehmen.
  • Grounder: Diese Spezialschulung richtet sich an diejenigen, die an Events in Deutschland mitwirken möchten. Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über Equipment, Traversenaufhängung und Hebezeugbedienung.
  • Rigging: Diese Schulung richtet sich an Mitarbeiter, die Kenntnisse über Hängepunkte, die Arbeit mit Seilen und die Bedienung von Hebezeugen erwerben möchten.

Die Schulungen von BWS Event Support bestehen nicht nur aus Theorie. Sie bieten praktische Erfahrung, die sich später beim Event auszahlt. So stellte unser Team beispielsweise beim Aufbau der Bühne für die Veranstaltung „Girl in Red“ in Warschau einen neuen Rekord auf: Der gesammte Aufbau dauerte nur 1,5 Stunden – ein klarer Beweis dafür, dass eine gut ausgebildete Crew ein absoluter Gewinn ist. Abgesehen vom praktischen Teil beinhalten einige der Schulungen außerdem eine Prüfung, um das Wissen der Teilnehmer zu testen.

Bislang haben 186 Mitarbeiter den Test abgelegt, mit einer Erfolgsquote von 89,58 %. Das bedeutet, dass über 160 Crewmitglieder ihr erworbenes Wissen bereits in der Praxis anwenden. Gleichzeitig sind die meisten Teilnehmer nach wie vor lernbegierig und wollen sich weiterentwickeln. Wir bieten ihnen dazu nicht nur die Möglichkeit, fortgeschrittenere Aufgaben zu übernehmen, sondern ermöglichen ihnen auch, an speziellen Schulungen teilzunehmen, die zuvor erworbene Kenntnisse erfordern.

Das gesamte Schulungssystem von BWS Event Support basiert auf einer schrittweisen Weiterbildung, die sicherstellt, dass jeder die Möglichkeit hat, Erfahrungen und neue Fähigkeiten zu erwerben, unabhängig vom Kenntnisstand. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Team von echten Event-Bühnenmeistern sind, sollten Sie es mit BWS Event Support versuchen.

Reihen Sie sich ein in die Reihe zufriedener Kunden, die sich für Professionalität und Kompetenz in der Veranstaltungsbranche entschieden haben.

Lassen Sie uns Kontakt aufnehmen!


Haben Sie sich jemals gefragt, was der Unterschied zwischen einer Stagehand und einem Techniker ist und wen Sie wirklich für Ihr Event brauchen? Die Antwort hängt weitgehend von Ihren Anforderungen ab — ob Sie nur jemanden zum Anpacken für den Transport von Geräten oder dagegen einen Experten für das Aufbauen einer kompletten technischen Einrichtung und die Koordination eines Teams benötigen. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die Unterschiede zwischen Stagehands und Technikern ein und erläutern, warum es für den Erfolg Ihres Events entscheidend ist, den Unterschied zu kennen.

  1. Einfache körperliche Arbeiten: Das Reich der Stagehands

Wenn Sie ein Team zum Ent- und Beladen, zum Schieben von Kisten oder zum Tragen von Ausrüstung benötigen, sind Stagehands die richtige Wahl. Sie sind für einfache körperliche Arbeiten qualifiziert, die keine speziellen Kenntnisse erfordern. Stagehands sind das Rückgrat jeder Veranstaltung und sorgen dafür, dass alles an seinem Platz ist, damit die Show stattfinden kann.

  1. Erfahrene Stagehands: Mehr als nur Muskeln

Unterschätzen Sie nicht den Wert eines erfahrenen Bühnenarbeiters. Stagehands, die über umfangreiche Erfahrung verfügen, sind mit der branchenspezifischen Terminologie vertraut und wissen, wie man ein Kabel richtig aufwickelt, ein Transportband befestigt oder eine Traverse zusammenbaut. Ein erfahrenes Team kann den Auf- und Abbau erheblich beschleunigen und ist damit ein unschätzbarer Gewinn für jede Veranstaltung.

  1. Technische Aufgaben und Teamkoordination: Die Domäne des Technikers

Wenn Sie Aufgaben an ein Team delegieren, Ihre Beteiligung an der körperlichen Arbeit minimieren und die Worte „Fertig, was kommt als Nächstes?“ hören möchten, dann brauchen Sie definitiv einen Techniker. Techniker sind in der Lage, selbständig zu arbeiten, technische Pläne zu interpretieren und ein Team zu koordinieren. Sie sind die Strategen der Veranstaltungsproduktion und sorgen dafür, dass alles reibungslos und nach Plan verläuft.

  1. Der Techniker: Ein Tausendsassa für alle Fälle

Ein Techniker ist ein Experte mit umfassender Erfahrung in der Branche. Techniker sind in der Lage, selbstständig einen technischen Plan zu lesen und auszuführen, verfügen über eigene Werkzeuge, arbeiten häufig in großen Höhen und bedienen Maschinen wie Aufzüge und Gabelstapler. Ob es um Beleuchtung, Multimedia, Ton, Gerüste oder Rigging geht – Techniker sind die Experten, die Sie für diese speziellen Aufgaben benötigen.

Haben Sie den Unterschied erkannt? Sowohl Stagehands als auch Techniker spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg einer Veranstaltung. Ihre Aufgaben und Fähigkeiten unterscheiden sich allerdings erheblich. Ganz gleich, ob Sie ein Team für einfache körperliche Arbeiten oder komplexe technische Aufgaben benötigen, BWS Event Support steht für Sie bereit. Mit unseren geschulten Stagehands und hochqualifizierten Technikern sorgen wir dafür, dass Ihre Events in Polen und ganz Europa spektakulär werden.

Möchten Sie den Unterschied selbst erfahren? Kontaktieren Sie uns, um noch heute ein Team für Sie zu buchen!

 

P.S.: Wenn Sie die Feinheiten dieser Berufe besser verstehen, können Sie fundierte Entscheidungen für Ihre Veranstaltungen treffen. Wir von BWS Event Support sind stolz auf unsere umfassenden Branchenkenntnisse und unser Fachwissen und bieten erstklassige Stagehands und Techniker, die Ihre Events zu einem durchschlagenden Erfolg machen.


1. Qualitätssteigerung:

Bei der Ausbildung geht es nicht nur darum, etwas zu lernen, sondern auch darum, etwas zu verbessern. Wenn wir in die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter investieren, ist das Ergebnis erstklassige Arbeit. Es ist, als würden wir ihnen eine Superkraft verleihen – sie erledigen nicht nur ihren Job, sie machen ihn richtig gut.

2. Chancengleichheit:

Bei BWS glauben wir an Fairness. Jeder bekommt eine Chance, aufzusteigen. Es geht nicht nur um den Job, sondern auch um Wachstum, Leidenschaft und Potenzial.

3. Frische Gesichter, frische Perspektiven:

Sie sind neu in der Mannschaft? Sehen Sie das große Ganze. Mit der richtigen Ausbildung wird die Bearbeitung von Fällen zu einem Sprungbrett für technischere, spannendere Aufgaben.

4. Sicherheit geht vor, immer:

Wissen ist Macht, besonders wenn es um Sicherheit geht. Ein geschultes Team kennt sich aus, weiß um die Risiken und sorgt dafür, dass jeder sicher nach Hause kommt.

Kurz gesagt: Ausbildung ist unsere Geheimwaffe. Sie zeichnet uns aus und sorgt dafür, dass jede Veranstaltung ein Meisterwerk wird.

P.S. Jeden Monat führen wir mehrere technische Schulungen durch. Möchten Sie den Unterschied sehen? Testen Sie unser geschultes Team bei Ihrer nächsten Veranstaltung.

Lassen Sie uns Kontakt aufnehmen!

Sparen Sie bei den Crewing-Kosten mit BWS!

Sie fragen sich also, wie Sie die lästigen Kosten für die Crew-Logistik senken können? Sie haben Glück! Hier bei BWS Event Support haben wir einige Tricks in petto, und wir sind nicht schüchtern, sie zu verraten. So regeln wir das:

1. Anreise im Team – Mehr Spaß, weniger Kosten:

Wer sagt denn, dass Pendeln eine Solo-Angelegenheit sein muss? Wir sagen: Je mehr, desto lustiger! Unsere Veranstaltungstechniker und Stagehands reisen gemeinsam in einem PKW oder Kleinbus unserer Flotte an. Dabei geht es nicht nur darum, Transportkosten zu sparen, sondern auch darum, den Teamgeist zu stärken. Außerdem ist die Reise im Team deutlich weniger langweilig – und sicherer, denn die Fahrer können sich abwechseln!

2. Verbinden Sie Projekte – halten Sie die Crew auf Trab:

Der Teufel findet Arbeit für die Faulen, richtig? Wir halten unser Team auf Trab, indem wir Projekte miteinander verbinden. Sie müssen nicht mehr für Rest Days bezahlen und vermeiden zusätzliche Kosten für längere An- und Abreisen. Unsere Crew wechselt von einem Auftrag zum nächsten, bleibt aktiv, engagiert und macht keinen Unfug aus Langeweile!

3. Ein Team, eine Rechnung – Keep it Simple:

Wir wollen Ihnen das Leben leichter machen. Deshalb kümmern wir uns um all die langweiligen Dinge wie Versicherungen, Verträge und Auszahlungen. Sie erhalten nur eine Rechnung. Einfach, oder?

4. Werde Mitglied im #TeamBWS – Wir sind mehr als eine Crew:

Wir sind nicht nur eine Crew, wir sind eine Familie. Wir passen aufeinander auf, haben zusammen Spaß und veranstalten sogar eine schicke BWS-Preisverleihungsgala. Und warum? Weil jeder es verdient, sich wertgeschätzt zu fühlen!

So, das war’s!

So gehen wir bei BWS Event Support mit den Kosten für die Crew-Logistik um.

Möchten Sie uns selbst erleben?

Melden Sie sich bei uns und lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Veranstaltungen mehr Spaß machen und kostengünstiger sind!

Lassen Sie uns sprechen👇

Haben Sie sich schon einmal darüber gewundert, dass die jüngste Generation am Arbeitsplatz (Jahrgang 2005 und jetzt 18!) Dinge manchmal… anders macht?
Keine Sorge, das geht nicht nur Ihnen so. Jede Generation ist einzigartig, und jede Generation denkt genauso über die jüngste!

Als Experten für die Arbeit mit jungen Menschen (wir haben Hunderte von jungen Stagehands in unserer Crew), haben wir 3 universelle Regeln, die die Dinge einfacher machen:

1. Seien Sie klar und präzise:

Sagen Sie nicht einfach: „Wir haben morgen ein Load-In.“ Damit riskieren Sie, dass früher Feierabend macht, obwohl er bis 14 Uhr bereit sein sollte, weil Sie die Zeit nicht angegeben haben. Sagen Sie stattdessen: „Morgen werden wir die Bühne aufbauen. Von 8 bis 10 Uhr wird im Lagerhaus eingeladen, von 12 bis 16 Uhr geht es dann in die Innenstadt zum Aufbau. Bringt festes Schuhwerk und eine Jacke mit, es könnte regnen. Der Aufbau könnte länger dauern, stellt euch auf Überstunden ein.“ Klare Anweisungen = keine Überraschungen.

2. Hören Sie zu und nehmen Sie Anteil:

Behandeln Sie die jungen Leute gleich, geben Sie ihnen nicht das Gefühl, ein „Statist“ zu sein. Hören Sie sich ihre Ideen an und setzen Sie die vernünftigen um – das gibt ihnen ein Gefühl von Zugehörigkeit.

3. Sprechen Sie über Probleme:

Ihre Effektivität steht in direktem Verhältnis zu der Anzahl der unbequemen Gespräche, die Sie führen. Scheuen Sie sich also nicht, Probleme anzusprechen. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, fragen Sie, was los ist. Wenn ein Mitarbeiter seine Arbeit nicht gut gemacht hat, sagen Sie ihm, was er verbessern kann, und fragen Sie ihn, womit er zu kämpfen hat.

P.S. Hören Sie auf zu quatschen – weniger Leute, weniger Probleme. Möchten Sie eine reibungslose Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns! Lassen Sie uns gemeinsam etwas Großartiges auf die Beine stellen.

Kontaktinformationen und Link zum Meeting unten. 👇